Präventionsprojekt für ein gesundes Körpergewicht

Spielerisch und sportlich zu gesundem Körpergewicht

GORILLA ist das internationale Programm zur Gesundheitsförderung der Schtifti Foundation und steht für Spass an Bewegung und ein positives Lebensgefühl. Die privat initiierte Schtifti Foundation, die Stiftung von Jungen für Junge, setzt sich für ein gesundes Körpergewicht der jungen Generation in der Schweiz ein. 

Mit GORILLA erreicht die Schtifti Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene via Tages-Workshops. Auf den wichtigsten Social-Media-Kanälen wie Youtube, Instagram, Snapchat und Facebook sowie der Gorilla Website www.gorilla.ch bereiten sie Inhalte zu den Themen Freude an Bewegung durch Freestylesport, Motivation für eine ausgewogene, saisonale Ernährung und ein nachhaltiges Konsumverhalten auf. Dadurch bleibt Gorilla mit interessierten Jugendlichen in Kontakt und begleitet diese längerfristig. 

Das GORILLA-Angebot umfasst auch Inklusions-Workshops für Menschen mit Behinderung. Unter Beteiligung heilpädagogischer Institutionen konnten zwischen 2015 und 2018 fünf solcher Inklusions-Workshops erfolgreich durchgeführt werden. 

Im Mai 2016 wurde ausserdem das GORILLA Schulprogramm lanciert, welches fixfertig ausgearbeitete Unterrichtsmaterialien zu den Themen Ernährung, nachhaltiges Konsumverhalten und Bewegung für Lehrpersonen bereitstellt. 

Die Schtifti verfolgt mit GORILLA das Ziel, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zur Übernahme von Verantwortung für ihr eigenes Wohlbefinden zu bewegen. Frei nach dem Motto: Mehr Uga-Uga im Leben! Die SV Stiftung unterstützt das Projekt seit mehreren Jahren in der Schweiz, Deutschland und Österreich. 2018 wurde GORILLA Deutschland mit dem Münchner Gesundheitspreis ausgezeichnet.

Weshalb die SV Stiftung das Projekt GORILLA unterstützt

Am GORILLA-Workshop mit SV Stiftungspräsidentin Beatrice Conrad Frey

Ein Tag mit GORILLA

Ein GORILLA-Koch stellt sich vor:

Weiterempfehlen