Tischlein deck dich

Lebensmittelhilfe für benachteiligte Menschen

«Tischlein deck dich» sorgt für eine sinnvolle Umverteilung: Die Nonprofit-Organisation sammelt überschüssige Lebensmittel sowie Produkte des täglichen Bedarfs, die kurz vor dem Verfalldatum stehen, aus Überproduktion stammen oder deren Verpackung beschädigt ist. Und sie verteilt diese einwandfreie Ware an Familien, IV-Bezüger und Jugendliche, die in finanziellen Engpässen leben. An rund 90 Abgabestellen in allen Landesteilen decken sich rund 13’000 Bedürftige einmal wöchentlich für den symbolischen Betrag von einem Franken mit lebensnotwendigen Produkten ein. 2013 wurden 2,65 Tonnen Lebensmittel im Wert von 13 Mio. Franken abgegeben. Möglich machen dies ein ausgeklügeltes Logistik-Netzwerk und die engagierte Mithilfe von über 2000 freiwilligen Mitarbeitenden. 

Für den Transport der Lebensmittel finanzierte die SV Stiftung die Anschaffung eines neuen Kühlfahrzeuges. Im Beisein von Beatrice Conrad Frey, Präsidentin der SV Stiftung, und Alex Stähli, Geschäftsführer von «Tischlein deck dich», wurde das Fahrzeug am 15. März 2018 zu Ehren der Begründerin der SV Stiftung, Else Züblin-Spiller, auf den Namen «Else» getauft. 

Die SV Stiftung leistet mit ihren finanziellen Beiträgen Starthilfe für neue Abgabestellen – wie etwa im Tessin oder Graubünden.

Weiterempfehlen