Stadtgemüse

Eine Ausstellung rund ums Thema Urban Gardening

Die Ausstellung «Stadtgemüse» wurde im Jahr 2014 ursprünglich vom Mühlerama Zürich konzipiert und realisiert. Der Sankturbanhof bringt die Ausstellung nach Sursee und hat sie angepasst und erweitert. Die Stiftung Sankturbanhof ist die erste Institution, welche «Stadtgemüse» nach dem Mühlerama ausstellt.

Gärtnern ist im Trend: Immer mehr Urban Gardening-Projekte lassen sich in den letzten Jahren bewundern. Die vielfältige Ausstellung «Stadtgemüse» regt die persönliche Auseinandersetzung mit grundlegenden Werten hinsichtlich Natur, Ernährung und Gesundheit an. Ein abwechslungsreicher Hörspaziergang zum Thema Gärtnern und Sortenvielfalt informiert über Saatgut, ausgewählte Gemüsesorten und Kräuter. Auch über die zunehmende Patentierung und Monopolisierung des Saatgutmarkts wird berichtet. Besucherinnen und Besucher werden in die Geheimnisse des Züchtens eingeführt und erhalten Inspiration und Anregung für den eigenen Garten. Für Schülerinnen und Schüler werden stufengerechte Workshops und Führungen angeboten, die für einen bewussten Umgang mit Ernährung sensibilisieren.

Die SV Stiftung unterstützt die Ausstellung mit einem finanziellen Beitrag. Die Ausstellung dauert bis am 4. November 2018.

Weiterempfehlen